Zwischen Baustelle und Blumengarten

07.07.2018, Oberboihingen

Tachenhausen, Foto: Hr. Haussmann

Bei der naturkundlichen Wanderung steht folgendes auf dem Programmm: Besuch der ICE-Baustelle bei Wendlingen. Wanderung durch den Wendlinger Wald zum
Almerbrünnele, vorbei an Feldern mit blühenden Ackerrandstreifen. Anschließend Besuch des Lehrgartens Tachenhausen der Fachhochschule Nürtingen und des neu angelegten Bieneninformationszentrums Oberboihingen/Tachenhausen.Die Wanderung ist etwa 8 km lang.

Treffpunkt: 9:30 Uhr am Wanderheim
Oberboihingen, Rosenstraße 46, 72644 Oberboihingen

Dauer: bis ca. 16 Uhr

Einkehr: am Ende Einkehrmöglichkeit im Wanderheim Oberboihingen

Kontakt: Richard Haußmann, Gaunaturschutzwart im Teck-Neuffen-Gau, Tel. 07022 61781
E-Mail:

Nähere Informationen im  Naturschutzprogramm 2018

Uhrzeit:
keine Angaben

Ort:
Wanderheim Oberboihingen
Rosenstraße 46
72644 Oberboihingen


Lade Karte ...
zur Übersicht
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Natur und Umwelt von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.