13. Naturschutztag: Artenschutz geht nur gemeinsam

Beim 13. Naturschutztag des Schwäbischen Albvereins, der sich mit dem Thema „Natur- und Artenschutz in der Feldflur“ beschäftigte, war die Resonanz groß: Mehr als 160 Besucher waren in die Musikhalle nach Ludwigsburg gekommen und wurden mit sehr ambitionierten Vorträgen belohnt. Unter den Referenten war auch Andre Baumann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. Daneben auch ein Landwirt und weitere aktive Naturschützer. Eine Zusammenfassung des Naturschutztags finden Sie hier.

Vizepräsident Schönherr eröffnet den Naturschutztag, Foto: S. Wächter Andre Baumann spricht über Wacholderheiden und Schäferei, Foto: S. Wächter Staatssekretär Andre Baumann und Vizepräsident Hansjörg Schönherr

Teresa Pleger, Oliver Rockstroh vom Pflegetrupp, Foto: S. Wächter Michael Eick, NABU Fellbach, Foto: S. Wächter Dank an die ehrenamtlichen Silberdistelkartierer, Foto: S. Wächter

Mittagspause in der Musikhalle, Foto: S. Wächter Landwirt Lillich und Naturschutzexperte Reinhard Wolf im Zwiegespräch, Foto: S. Wächter Moritz Mayer und Sylvia Metz zum Thema Silberdistel, Foto: S. Wächter

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.